Brillen.de Bewertungen & Erfahrungen von echten Kunden

Rated 1.5 out of 5
1.5(109 Bewertungen)
Bewertungen lesen

Neue Gläser vom Optiker

Hybrid-Optiker: Online und Offline verfügbar

Brillen.de (Zum Angebot 2x Gleitsichtbrillen für 109€) kombiniert die Vorteile des Internets mit dem Service vor Ort und hat sich dementsprechend auch den Slogan “Die lokalen Optiker” ausgesucht. Deine neue Brille kannst du in einer der mittlerweile fast 600 Filialen bzw. Partnershops in Deutschland aussuchen. Dort kannst du auch gleich einen kostenlosen Sehtest machen lassen, um deine Sehstärke herauszufinden, oder einen Ansprechpartner finden, wenn du Fragen oder Probleme hast. Über die Suchfunktion der Webseite kannst du dir Filialen in deiner Nähe anzeigen lassen, um dann telefonisch einen Termin in deiner Wunschfiliale zu vereinbaren, so dass Wartezeiten entfallen. So kannst du dich kompetent beraten lassen. Aber auch im umfangreichen Glossar auf der Webseite werden alle Begriffe rund um Brillen und Augen erklärt, von Achse und Augenaufbau über Nystagmus bis hin zu Ziliarmuskel und Zylinderwert.

Die Auswahl bei brillen.de

Brillen.de bietet Modelle online und dazu Brillen in den Vor-Ort-Filialen. Auf der Webseite sind Brillen in diverse Kollektionen gegliedert, zwischen denen du wählen kannst. Je nach Kollektion sind die Brillen dabei u. a. aus Titan, Kunststoff und Kunststoff Flex, Metall, Metall Flexbügel und Memory Flex gefertigt. Bei der Art der Gläser, der Farbe der Bügel etc. hast du eine ebenso große Wahlmöglichkeit. Immer wieder gibt es auch spezielle Probier-Angebote für Gleitsichtbrillen, Arbeitsplatzbrillen oder auch komplette Pakete.

Marken bei brillen.de

Brillen.de setzte auf Kollektionen. Die folgenden sind momentan im Angebot:

  • GINO VEGA
  • JOHN BRANDON
  • Archipelago
  • 3U

Dazu können mit Aufpreis auch andere Markengestelle bestellt werden. Jede Brille kann bestellt werden – der normale Preis fällt dann für den Rahmen an.

So bestellst du bei brillen.de

Brillen.de setzt vermehrt auf den Service vor Ort durch Partneroptiker. In Deutschland finden sich aktuell über 600 Optiker. Konntest du Brillen früher gleich online ausprobieren, indem du ein eigenes, schon vorhandenes Foto hochgeladen oder ein neues per Webcam aufgenommen hast, suchst du dir jetzt einfach nur eine der angebotenen Brillen-Kollektionen aus und reservierst dieses Kollektionspaket: Brille inkl. Sehtest.

Einen Termin bei Brillen.de reservieren hier: Brillen.de

Dann vereinbarst du einen Termin beim Partneroptiker vor Ort und schaust dir deine Wahlbrille dort persönlich an, bestellst und bezahlst sie bei Gefallen. In diese Partnerfiliale gehst du dann auch um einen kostenlosen Sehtest zu absolvieren.

So funktioniert Brillen.de

Brillen.de nennt sich selber den Hybrid-Optiker. Darunter versteht man eine Mischung zwischen Online und Offline Vertrieb. Online wird der Termin beim örtlichen Partneroptiker gebucht, beim Partneroptiker findet dann der Sehtest sowie die Bestellung und Anpassung statt. So läuft eine Bestellung bei Brillen.de ab:

  • Termin online buchen bei Brillen.de
  • Besuch beim Partneroptiker
  • Fertigung der Brillengläser
  • Anpassung und Abholung der Brille
  • 12 Wochen Geld-zurück-Garantie

1. Du buchst online einen Termin bei Brillen.de. Die Buchung ist unkompliziert und kostenlos. In jeder größeren Stadt werden mehrere Partneroptiker angeboten. Diese können frei ausgewählt werden. Viele Kunden sind verwundert warum die Telefonnnumer beim Prozess angegeben werden muss. Der Partneroptiker wird Sie telefonisch kontaktieren und den Termin bestätigen. Zusätzlich wird Ihre Telefonnummer nicht mehr verwendet.

2. Sie erhalten eine volle Beratung beim Partneroptiker. Ein Sehtest sowie ein persönliches Beratungsgespräch ist kostenlos inklusive. Brillen.de bietet mehrere Brillen-Kollektionen ca. um die 30-50 Modelle. Der Optiker klärt Sie über die Kosten und Lieferzeit auf. Sie bezahlen direkt beim Optiker, der danach mit Brillen.de abrechnet. Das Gestellt ist inklusive (Keine Markengestelle – ausschließlich die Gestelle von Brillen.de), andere Gestelle können auch ausgewählt werden mit dem entsprechenden Aufpreis.

3. Nachdem Sie den Auftrag erteilt haben beginnt die Fertigung der Gläser nach Ihren Vorgaben. In den meisten Fällen geht ein Sehtest beim Partneroptiker voraus. Die Fertigung der Gläser dauert 14-21 Tage.

4. Sobald die Brille fertig erstellt wurde wird Sie der Optiker bei Ihnen per E-Mail oder Telefon melden. Eine Anpassung der Brille an Ihren Kopf ist ebenfalls inklusive bei der Abholung der Brille.

5. Brillen.de Geld-zurück-Garantie: Brillen.de garantiert bei Unzufriedenheit eine 12 Wochen Umtauschrecht. Sie können sich entscheiden ob Sie eine neue Gleitsichtbrille wünschen oder Ihr Geld zurück erstatten haben wollen.

Woher stammen die Brillengläser von Brillen.de?

Brillen.de hat eine eigene Brillenglasmanufaktur in Asien aufgebaut. In Hong Kong und Thailand werden die Brillengläser gefertigt. Das heißt nicht das die Gläser von mangelnder Qualität sind. Vielmehr will Brillen.de die Qualität stetig verbessern und dies ist am einfachsten wenn man die komplette Lieferkette kontrolliert.

Preise bei brillen.de

Bei brillen.de erhältst du alle Brillen in Paketen: Brille inklusive Gläser, Tönung, Anpassung, Service sowie Versicherung. Pakete für Einstärkenbrillen kosten ab etwa 100 Euro, je nach Paket, Gleitsichtbrillen ab 109 Euro (Freeform Gleitsichtgläser). Brillen.de hat sich die letzten Jahre besonders auf Gleitsichtbrillen spezialisiert.

Diverse Extras wie Grau- und Blautönung in einer Stärke von 85 % mit UV-Schutz, selbsttönende Gläser, superdünne Gläser etc. kosten extra – je nach gewählter Kollektion.

Zahlungsarten bei brillen.de

Da du deine Brille dann persönlich in der Vor-Ort-Filialie abholst, stehen dir dann die in der gewählten Filiale angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. In der Regel sind das:

  • Barzahlung
  • EC-Kartenzahlung

Retouren bei brillen.de

Brillen zur Ansicht versandt gibt es bei brillen.de nicht. Hier kaufst du also ein eigens für dich angefertigtes Exemplar.

Willst du diese Brille zurückgeben, wende dich entweder an die Filiale, wo du sie gekauft hast oder online direkt an brillen.de. Bei einer Reklamation musst du den Versand zurück an brillen.de erst mal selbst zahlen; ist die Reklamation aber berechtigt, werden dir die Kosten bis zu einer Höhe von 3,90 Euro ersetzt.

Das ist der Preis für ein Einwurf-Einschreiben; so solltest du die Brille auch zurückschicken, damit du auch eine Dokumentation darüber in der Hand hast. Für alle Rückgaben und Reklamationen gilt: Lade dir vor Rücksendung das passende Formular auf der Webseite herunter und füge es deiner Sendung bei. So wird dein Anliegen schneller bearbeitet.

Besonderheiten von brillen.de

Jede Brille von brillen.de kommt inklusive einer Brillenversicherung zu dir ins Haus. Damit bist du ein Jahr lang bei Brillen- und Glasbeschädigung versichert und erhältst Ersatz, ebenso bei einer Sehstärkenänderung von mehr als 0,5 Dioptrien. Die Versicherung übernimmt dann 75 % der anfallenden Kosten für eine Reparatur bzw. für eine Neubrille. Und da brillen.de viele Filialen in Deutschland hat, gestaltet sich die Inanspruchnahme dieser Versicherung bzw. auch einer Garantie bei etwaigen Mängeln einfacher als bei anderen Anbietern, die reine Online-Dienste sind.

brillen.de in Social Media

In den Social Media ist brillen.de gut vertreten: Du kannst brillen.de auf Facebook und auf Twitter folgen, bei Google+ vorbeischauen. Eine dieser Möglichkeiten solltest du auf jeden Fall nutzen – immer wieder gibt es überraschende Artikel und vor allen auch tolle Angebote.

Fazit zu brillen.de

Das Tolle an brillen.de ist die Verknüpfung des Online-Angebots mit der persönlichen Beratung vor Ort. Hier kannst du in aller Ruhe zu Hause am Computer schauen, welche der angebotenen Kollektionen dir am meisten gefällt und die Brillen dann in echt ausprobieren und das gleich mit fachkundiger Beratung in einer Filiale. Brillen.de hat nicht so übermäßig viele Brillenmodelle im Angebot wie manch andere Shops, ist dafür aber rundum solide und gut erreichbar. Wer Wert auf diesen Aspekt legt und trotz Online-Präsenz nicht auf persönliche Beratung und einen Ansprechpartner vor Ort verzichten will, hat mit brillen.de genau das Richtige gefunden.

Kundenbewertungen von Brillen.de Bewertungen & Erfahrungen von echten Kunden

1.5
Rated 1.5 out of 5
109 Bewertungen
Ausgezeichnet10%
Sehr gut1%
Durchschnittlich0%
Arm3%
Furchtbar86%
Rated 1 out of 5
September 22, 2021

Sehr schlecht.

Igor
Rated 1 out of 5
September 21, 2021

Habe 2 Brillen machen lassen Gleichrichter Sonnenbrille, habe insgesamt schon für beide Brillen 5 neue Gläser bekommen aber es wird nicht besser. Wollte jetzt die Brillen zurück geben und es geht nicht da die Zeit von 12 Wochen rum sind bin bei 16 Wochen. Aber jedes mal hat es 3 Wochen gedauert bis die neue Gläser kamen dann hat der Optiker nicht jeden Mittag auf und dann dauert es wofür ich nichts kann.
Ein mal Brillen.de und nur mehr.

Axel
Rated 1 out of 5
September 20, 2021

Unmittelbar nach Ablauf der Garantie löste sich die Beschichtung meiner extra dünner geschliffenen Gleitsichtgläser im Werte von knapp 400 Euro. Ich kann nur noch alles wie verschmiert sehen. Ich war im Laden. Da hieß es Pesch gehabt. Ich habe mehrere E- Mails geschrieben und um eine kulante Regelung gebeten, es ging ja nicht um eine Angebotsbrille für 129 Euro, aber ohne Erfolg. Das verstehe ich nicht unter Kundenservice. Das war meine erste und letzte Brille bei Brillen.de. Eigentlich ist das mir noch nicht Mal einen Stern wert.

A. Koll-Mauer
Rated 1 out of 5
September 17, 2021

VORSICHT!
Schlechte Qualität!
Nach etwas über 2 Jahren wurden meine Gläser leicht milchig, neblig und somit eine unklare Sicht. Da es nach der Garantiezeit war, lehnte man die Reklamation kategorisch ab!
Außerdem ist der Kundendienst total schlecht. Erst nach über 4 Wochen hat man mir nach mehrmaligem Nachfragen die Ablehnung erteilt.
Es gibt keinen richtigen Kundendienst. NIE WIEDER!!
Nicht mal 1 Stern wert!

Theo
Rated 1 out of 5
September 17, 2021

Bescheiden denn: Großartig pro Lebensjahr 1% Rabatt versprochen. Dann kosten aber die Sonnenbrillen-Gleitsichtläser gigantische 834,–€ und damit kann der Optiker leicht meinen Altersrabatt von 63% geben. Also kosten die Noname Gläser 308.58 € und ich gehe davon aus, dass dieser Preis immer errechnet wird egal wie Alt jemand ist!!! Qualität der Gläser ist nichts besonderes, deshalb werde ich beim nächsten Mal lieber etwas mehr für Gläser von Zeis oder Rodenstock ausgeben. Ich fühle mich verarscht und habe weil ich gleich überweisen habe 2% Skonto abgezogen. Darauf hin wurde ich gemahnt und mit Anwaltkosten bei nichtbezahlung der 2% plus 5€ Mahnkosten gedroht. Ich habe bezahlt. Aber eins ist für mich klar, niemals mehr brillen.de

Ritz