Brillenputzt√ľcher Test 2020

Wir werden immer wieder nach Hinweisen und Tipps zum Thema Brillenpflege gefragt. Eine der h√§ufigsten Fragen betrifft dabei Brillenputzt√ľcher und wie man sie am besten verwendet.

Wir haben diese Fragen zum Anlass genommen und stellen unseren Lesern hier die 5 besten Brillenputzt√ľcher vor, die ohne Probleme online erworben werden k√∂nnen. Neben unserer Bestenliste haben wir noch einige wichtige Hintergrundinformationen zum Thema gesammelt und in diesem Artikel verst√§ndlich und √ľbersichtlich aufbereitet.

Die besten Brillenputzt√ľcher 2020 ‚Äď unsere Top 5

  • TOPGLAS Brillenputztuch
  • LEMIEL eco Putzt√ľcher
  • Kliehn Mikrofasertuch
  • Sidolin
  • Grutti

Wie bei allen unseren Produkttests haben wir bei der Auswahl unserer Favoriten darauf geachtet, dass die T√ľcher f√ľr jedermann schnell und einfach verf√ľgbar sind. Alle von uns getesteten Produkte lassen sich bei Amazon.de bestellen und sind so schnell und einfach verf√ľgbar. Besonders die Verarbeitung, das Design und die Haltbarkeit der T√ľcher haben wir bewertet. Wir haben uns bei unserem Test sowohl trockene Microfasert√ľcher als auch feuchte Brillenputzt√ľcher angesehen.

Platz 1. TOPGLAS Brillenputzt√ľcher

Der Online-Optiker TOPGLAS hat ein eigenes Brillenputztuch dieses Jahr herausgebracht. Man wirbt damit das dieses Tuch von den eigenen Optikern in der Werkstatt verwendet wird. Dazu ist das Microfasertuch ebenfalls f√ľr alle Displays geeignet wie:

  • Handy
  • Bildschirme
  • Fernseher etc.

Durch die XXL Gr√∂√üe ( 35cm x 35cm) ist das 9.90‚ā¨ Brillenputztuch von TOPGLAS extrem praktisch f√ľr den Heimgebrauch.

testsieger bei brillenputzt√ľcher

Wir sind √ľberzeugt und k√ľren unseren Testsieger -> Hier geht es zum¬† Brillenputztuch von TOPGLAS

  • + Sehr gute Reinigungsleistung
  • + Antistatisch (Staub l√§sst sich einfach entfernen)
  • + mit 35×35 cm sehr gute Gr√∂√üe zum Verstauen und Reinigen
  • + sehr schneller Versand aus Deutschland, deutscher H√§ndler
  • + Kostenloser Versand

Platz 2: LEMIEL eco Putzt√ľcher

Mit seinen Brillenputzt√ľchern aus nicht-tierischem Nubuk, einem besonders weichen Leder, liefert der Hersteller ein vielseitig einsetzbares Reinigungstuch, welches mit einer besonders bearbeiteten Oberfl√§che gr√ľndlich und schnell reinigt.

  • + aufgeraute Oberfl√§che f√ľr bessere Reinigungsleistung
  • + nicht-tierisches Nubukmaterial
  • + praktische Gr√∂√üe von 18×18 cm ‚Äď nicht zu gro√ü und nicht zu klein
  • + sehr gute Reinigungsleistung
  • + Verwendung von Reinigern m√∂glich
  • + Umweltinitiative: Pro gekauftem 10er-Pack wird ein Baum gepflanzt

  • ‚ÄďPreis mit knapp 10 Euro / 10 T√ľcher relativ hoch

Platz 3: Kliehn Mikrofaser Putzt√ľcher

Die speziell f√ľr Brillentr√§ger konzipierten T√ľcher werden aus hochwertigem Microfasermaterial gefertigt und bieten eine besonders schonende Reinigung. Die T√ľcher werden in zwei Farben geliefert, so kann einfach zwischen Glas- und Gestelltuch unterschieden werden.

  • + sehr hochwertiges Material
  • + gute Reinigungsleistung
  • + gute Aufbewahrung in mitgeliefertem Beutel
  • + 2-Farben-System zur besseren Organisation

  • -Anleitung nur per E-Mail Verteiler erh√§ltlich ‚Äď der Verdacht des Datensammelns stellt sich ein

Platz 4: Sidolin feuchte Reinigungst√ľcher

Der bekannte Hersteller Sidolin bietet mit seinen feuchten Reinigungst√ľchern eine praktische L√∂sung f√ľr Brillentr√§ger, die eine gr√ľndliche Reinigung der Brille w√ľnschen. F√ľr eine schnelle Reinigung unterwegs sind die T√ľcher auf Grund der Packungsgr√∂√üe jedoch nicht geeignet.

  • + sehr gute Reinigungsleistung
  • + gr√ľndliche Entfernung von fettigen Verschmutzungen
  • + Einmalnutzung verringert das Risiko von Schmutz-√úbertragungen
  • + g√ľnstig pro Tuch (23,- ‚ā¨ pro 300 T√ľcher)
  • -Packungsgr√∂√üe f√ľr den Einsatz unterwegs ungeeignet

  • -Wegwerfprodukt nicht nachhaltig

Platz 5: GRUTTI Microfasert√ľcher 30×30

Das als multifunktionales Microfasertuch angebotene GRUTTI-Tuch erf√ľllt die Anforderungen an ein Brillenputztuch und bietet eine gute Reinigungsleistung.

  • + einzeln verpackte T√ľcher
  • + unaufdringliches Design
  • + praktischer 10er-Pack f√ľr h√§ufigen Wechsel der T√ľcher
  • -Preis mit 14,- ‚ā¨ pro 10er Pack recht hoch

  • -mit 30×30 cm zu gro√ü f√ľr die meisten Brillenetuis und zu klein f√ľr die kleine Werkstatt Daheim.

Was ist ein Brillenputztuch?

Eine Frage, die zun√§chst einfach wirkt, es aber bei der n√§heren Betrachtung in sich hat. Brillenputzt√ľcher werden, wie der Name verr√§t, zum Reinigen der Brille und insbesondere der Brillengl√§ser genutzt.
Um Besch√§digungen zu vermeiden, werden besonders weiche T√ľcher genutzt, zum Beispiel ein Microfasertuch.

Mit diesen T√ľchern k√∂nnen sowohl die Gl√§ser, als auch das Brillengestell schnell und trocken gereinigt werden. F√ľr tiefergehende Reinigungen empfehlen wir √ľbrigens den Gebrauch eines Ultraschallreinigers ‚Äď einen entsprechenden Vergleichstest unsere f√ľnf favorisierten Ger√§te haben wir bereits durchgef√ľhrt!

Brillenputzt√ľcher sollten stets sauber gehalten werden, ein Microfasertuch ist an sich sehr schonend, kann aber festsitzende Schmutzpartikel aufnehmen und bei der n√§chsten Anwendung auf die Brille geben, daher muss hier unbedingt mit Bedacht vorgegangen werden.

Neben den klassischen Microfasert√ľchern werden auch feuchte Einmalt√ľcher angeboten, die mit einem speziellen Reiniger versetzt sind ‚Äď die Anwendung dieser T√ľcher ist im Grunde √§hnlich. Besonderheiten wie die korrekte Lagerung des Tuches oder das schonenden Reinigen der T√ľcher f√§llt selbstverst√§ndlich weg.

Aus welchem Material bestehen Brillenputzt√ľcher?

Brillenputzt√ľcher werden in den unterschiedlichsten Materialien angeboten. Weit verbreitet sind Kunststoff-Fasern, die zu sehr feinen Gewebet√ľchern verarbeitet werden. Diese Microfasert√ľcher fusseln nicht und hinterlassen keine Schlieren ‚Äď sie sind ideal daf√ľr, glatte Oberfl√§chen trocken zu reinigen.

Alternativ k√∂nnen Brillenputzt√ľcher auch aus sehr feinem Leder hergestellt werden: Diese exklusive Variante ist jedoch sehr kostspielig und heute kaum noch verbreitet.

H√§ufiger sind einzeln abgepackte, feuchte Reinigungst√ľcher auf Zellulosebasis. Diese T√ľcher sind mit einer Reinigungsfl√ľssigkeit getr√§nkt und entfernen hartn√§ckige Ablagerung auf der Brille schnell und gr√ľndlich.

Kann man Brillenputzt√ľcher waschen?

Brillenputzt√ľcher, die f√ľr den mehrfachen Gebrauch vorgesehen sind, k√∂nnen sich mit der Zeit mit Staub und Schmutz zusetzen. So wird die Reinigung der Brille erschwert und mit der Zeit k√∂nnen kleine Partikel das Glas oder das Gestell sogar besch√§digen.

Um stets ein gutes Reinigungsergebnis zu erzielen, sollten Brillenputzt√ľcher daher regelm√§√üig gewaschen werden. Bei Microfasert√ľchern ist dies in der Waschmaschine bei maximal 40 Grad ohne Probleme m√∂glich. Aggressive Reiniger oder Weichsp√ľler sollten jedoch nicht verwendet werden, um die Struktur der T√ľcher nicht zu besch√§digen.

Wie lange ist ein Brillenputztuch haltbar?

Brillenputzt√ľcher sind sehr widerstandsf√§hige Produkte. Bei der richtigen Pflege haben diese feinen T√ľcher kein festes Ablaufdatum, vielmehr sollte auf die intakte Struktur des Tuches geachtet werden.

Stellt man defekte Stellen, festsitzende Verschmutzungen oder eine stark aufgeraute Oberfläche fest, sollte das Tuch ausgetauscht werden.

Welche T√ľcher sollte man nicht zum Putzen von Brillen verwenden?

Besonders die Härte verschiedener Stoffe wird häufig unterschätzt. Grobe Stoffe können auf Grund ihrer Faserstruktur die Gläser der Brille beschädigen. Gefährlicher ist jedoch eine verschlossene Oberfläche:

Gerade bei Papiert√ľchern ist die Oberfl√§che in der Vergr√∂√üerung eine kompakte Fl√§che, die kaum Partikel aufnehmen kann. Daher ‚Äěschieben‚Äú Papiert√ľcher den Dreck nur hin und her. Bei zu gro√üem Druck k√∂nnen dann feine Staub oder Sandpartikel die Brillengl√§ser besch√§digen oder verkratzen.

Vorsichtig sollte man auch bei alkoholhaltigen Reinigungst√ľchern sein: Je nach Zusammensetzung der Reiniger k√∂nnen diese besonders empfindliche Materialien angreifen. Besonders Horngestelle sind gef√§hrdet!

Brillenputztuch als Allrounder ‚Äď F√ľr welche anderen Objekte kann es eingesetzt werden?

Die Anwendung von Brillenputzt√ľchern hat sich l√§ngst auch in anderen Bereichen als besonders schonende und gr√ľndliche Reinigungsmethode erwiesen.

Daher werden besonders bei:

  • optischen Instrumenten
  • Fotoapparaten
  • Bildschirmen aller Art (Fernseher, Handy, Computer)
  • Displays

Microfasert√ľcher oder Brillenputzt√ľcher verwendet.

Im Prinzip lassen sich mit diesen T√ľchern alle glatten und trockenen Oberfl√§chen gut reinigen ‚Äď besonders stark verschmutzte Fl√§chen sollten jedoch eher mit zus√§tzlichen Mitteln angegangen werden.

So reinigt man seine Brille richtig ‚Äď 3 Schritte f√ľr den klaren Durchblick

Wir haben unseren Lesern eine kleine 3-Punkte-Anleitung f√ľr die richtige Reinigung der Brille erstellt und uns dabei vor allem auf die korrekte Benutzung des Reinigungstuchs konzentriert:

  • Grobe Verunreinigung entfernen
  • Brillenputztuch einsetzen
  • Aufbewahrung der Brille

Schritt 1 ‚Äď grobe Verunreinigungen entfernen

Auch beim feinsten Microfasertuch können grobe Verschmutzung wie harte Staubkörner, Sand oder andere Materialien durch das Reinigen die Oberflächen der Brille oder ihrer Gläser beschädigen. Daher empfiehlt es sich, zunächst ohne Druck eventuell vorhandenen Staub von der Brille zu entfernen.
Hierzu gibt es verschiedene M√∂glichkeiten. F√ľr unterwegs kann dies das gr√ľndliche ‚Äěanpusten‚Äú der Brille sein, zuhause wird von viele Brillentr√§gern flie√üendes Wasser genutzt. Auch Reinigungssprays verdr√§ngen beim Auftrag Staub und Unreinheiten.

Schritt 2 ‚Äď Brillenputztuch einsetzen

Mit dem Brillenputztuch haben Brillenträger eine mächtige Waffe gegen verschmierte Gläser und dreckige Gestelle zur Hand: Mit sanftem Druck wird die gesamte Brille gereinigt. Idealerweise beginnt man mit dem Gestell und arbeitet sich dann methodisch bis zu den Gläsern vor.

Unter Umst√§nden macht es Sinn, f√ľr Gestell und Gl√§ser zwei unterschiedliche T√ľcher zu verwenden, gerade wenn man sich t√§glich in sehr staubigen, dreckigen Umgebungen bewegt: Im Verlauf der Reinigung des Gestells k√∂nnen sich grobe Partikel im Tuch festsetzen, die dann am Glas f√ľr Kratzer sorgen k√∂nnen.

Die besten Ergebnisse erzielt man mit einem trockenen Brillenputztuch unter Zuhilfenahme von speziellem Brillenreinigungsspray. Diese l√∂st fettige R√ľckst√§nde an und l√§sst sie mit dem Tuch leichter aufnehmen.
Sanfte, kreisende Bewegungen sind besonders effektiv ‚Äď achten sollte man auf einen leichten, sehr sanften und gleichm√§√üigen Druck.

Schritt 3 ‚Äď Die richtige Aufbewahrung

Auch die korrekte Aufbewahrung der Brille gehört zum Reinigungsprozess. Wer seine Brille nicht trägt, sollte ein geschlossenes und gut gepolstertes Etui nutzen.
Achtung: Sobald das genutzte Brillenputztuch ebenfalls im Etui gelagert wird, setzt sich der Dreck aus dem Tuch nach und nach im Futter des Etuis ab. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollte das Brillenetui idealerweise ein kleines Extrafach f√ľr das Tuch haben.

Brillenetuis sollten stets geschlossen gelagert werden, egal ob sich eine Brille darin befindet oder nicht: Staub und feine Partikel können sich schnell im Inneren des Etuis sammeln und im schlimmsten Fall die Brille beschädigen.

Brillenputzt√ľcher im Vergleich ‚Äď Fazit:

Der Markt angebotener Brillenputzt√ľcher ist un√ľbersichtlich und bietet die unterschiedlichsten Produkte. Vom einfachen Microfasertuch √ľber feuchte Reinigungst√ľcher bis hin zu handgefertigten Feinstledert√ľcher sind die M√∂glichkeiten schier unbegrenzt.

Besonders das Material und die Gr√∂√üe sollte im Vordergrund bei der Auswahl des richtigen Tuchs stehen. Mit einer gr√ľndlichen Vorreinigung und einem anschlie√üenden, sanften Abreiben der Brille erreichen Brillentr√§ger die besten Ergebnisse.

Durch die korrekte Aufbewahrung der eigenen Brille in einem geschlossenen Etui hält die Sauberkeit der Brille gleich viel länger.

Wir hoffen, unseren Lesern einen guten √úberblick zum Thema Reinigen der Brille mit einem Brillenputztuch gegeben zu haben und hoffen, unsere Top 5 erleichtert die Auswahl des perfekten Tuchs!