Kontaktlinse rausnehmen Sicher & schnell entfernen

Eine immer beliebter werdende Alternative zur Brille sind Kontaktlinsen. Sie sind praktisch, flexibel und bieten mehr Bewegungsfreiheit. Jedoch gestaltet sich das Rausnehmen der Kontaktlinsen, vor allem für Anfänger, oft als schwierig. Mit welchen Tipps und Tricks Du Deine Kontaktlinsen im Handumdrehen sicher rausnehmen kannst, zeigen wir Dir in diesem Guide!

Was muss beim Kontaktlinsen Rausnehmen beachtet werden?

Wie auch beim Einsetzen müssen die Hände vorher gereinigt und sauber sein. Sonst riskierst Du, dass Keime in Deine Augen gelangen und Entzündungen auslösen. Am sichersten ist es, wenn Du die Kontaktlinsen vor einem Spiegel entfernst.


Tipp: Wenn Du das erste Mal Kontaktlinsen trägst, lass Dir vorher vom Optiker zeigen, wie Du sie am besten rausnehmen kannst! Das gibt Dir Sicherheit, denn unerfahrene Träger von Kontaktlinsen neigen oft zu dem Reflex, das Auge zu schließen, wenn sich der Finger dem Auge nähert.

Weiche Kontaktlinsen rausnehmen Anleitung

Nachdem Du Deine Hände gewaschen und Dich vor dem Spiegel positionierst hast, kann es losgehen!

  • Schritt 1: Fang am besten immer mit demselben Auge an, damit es zu keinen Verwechselungen der Linse kommt. Auch solltest Du mit dem Auge anfangen, welches schlechter sehen kann!
  • Schritt 2: Nimm Deine linke Hand und ziehe mit dem linken Zeigefinger das Oberlid nach oben und mit Deinem linken Daumen das Unterlid nach unten. Nun senke Dein Kinn zur Brust und schau in den Spiegel
  • Schritt 3: Jetzt hast Du zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

Option 1:

Entweder drückst Du mit Deinen rechten Fingerkuppen die Linse leicht zusammen bis sie sich wölbt und kannst sie dann entnehmen.

Option 2:

Oder Du schiebst die Kontaktlinse nach unten in den weißen Bereich Deines Auges. Wenn sie dann Dein unteres Lid berührt, wölbt sie sich und Du kannst die Linse entfernen.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast Deine erste Kontaktlinse entfernt. Atme kurz durch und nimm nun die zweite Linse heraus. In jedem Fall sollte das Entnehmen schmerzfrei ablaufen!

Wichtig zu wissen: Es ist anatomisch nicht möglich, dass die Kontaktlinse hinter das Auge rutscht. Im schlechtesten Fall rutscht sie zwischen Auge und Lid. Hierbei reicht meist ein mehrfaches Blinzeln oder in die entgegengesetzte Richtung blicken und die Kontaktlinse sollte wieder da sein. Auch kannst Du Dein Auge für kurze Zeit schließen und mit leichtem Druck massieren. Wenn die Linse allerdings im Laufe eines gesamten Tages nicht zu finden ist, konsultiere bitte einen Augenarzt!

Wie lassen sich Kontaktlinsen mit langen Fingernägeln rausnehmen?

Für Anfänger ist es anfänglich einfacher die Kontaktlinsen mit kurzgeschnittenen Fingernägeln zu entfernen. Doch auch längere Fingernägel oder Gelnägel stellen meist kein großes Problem dar.
Wichtig: Die Linsen immer mit den Fingerkuppen rausnehmen, sonst besteht die Gefahr, dass die Linse kaputtgeht!

  • Schritt 1: Das Auge weit öffnen, sodass die Kontaktlinse frei liegt und nicht mehr vom Lid bedeckt ist. Danach beide Zeigefinger auf das obere und untere Lid legen und mit etwas Druck aufeinander zuschieben. Somit wölbt sich die Linse und Du kannst sie einfach entfernen.
  • Schritt 2: Oder Du verwendest die sogenannte V-Methode. Bei dieser Methode bildest Du Zeigefinger und Daumen zu einem V und schiebst die Linse mit den Fingern zusammen und hebst sie heraus.

Formstabile Kontaktlinsen herausnehmen. So funktioniert’s:

Harte Kontaktlinsen lassen sich nicht auf diesem Weg entfernen. Hierbei gibt es jedoch ein hilfreiches Werkzeug, um die Linsen einfach und sicher zu entfernen.

Harte Kontaktlinsen mithilfe eines Kontaktlinsensaugers entfernen:
Schritt 1: Feuchte die Spitze des Saugers gut an
Schritt 2: Die Augenfläche sollte wie immer vergrößert werden, zum Beispiel durch das Aufhalten der Augenlider mit den Fingern
Schritt 3: Drücke nun den Sauger leicht und setze ihn mittig auf die Kontaktlinse auf
Schritt 4: Vermindere nun den Druck des Saugers und die Kontaktlinse saugt sich leicht daran fest
Schritt 5: Die Linse sollte sich nun mit geringfügigem Kraftaufwand rausnehmen lassen

Solche speziellen Sauger sind meist schon für einige wenige Euro erhältlich. Doch wie entfernt man formstabile Kontaktlinsen ohne Hilfsmittel?

Harte Kontaktlinsen manuell entfernen

Wenn mal kein Kontaktlinsensauger in der Nähe sein sollte, dann lassen sich formstabile Kontaktlinsen auch mit den Händen entfernen. Auch hierbei ist es wichtig, die Hände vorher gründlich zu reinigen!

Schritt 1: Am Anfang ziehst Du leicht an den Enden des Augenlides. Achte jedoch darauf, dass Du nicht das Auge dabei berührst
Schritt 2: Nun blinzle ein paar mal intensiv, währenddessen Du das Augenlid ziehst
Schritt 3: Jetzt sollte sich die Kontaktlinse selbständig vom Auge lösen und aus dem Auge herausfallen

Tipp: Idealerweise solltest Du Deine andere Hand unter das Auge halten, damit Du die Linse sofort auffangen kannst und nicht erst umständlich suchen musst. Natürlich kannst Du diesen Prozess auch über einem Handtuch vollziehen, damit die Kontaktlinse nicht auf den Boden fällt.

Was solltest Du tun, wenn Du Deine Kontaktlinse nicht entfernt bekommst?

Wichtig ist es, Geduld zu bewahren! Wenn Du Dich selbst unter Druck setzt, wird es nicht funktionieren. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Vor allem bei den ersten Versuchen die Kontaktlinsen rauszunehmen, ist es ganz normal.
Wenn Du die Kontaktlinse wirklich nicht entfernt bekommst, solltest Du immer Deinen Optiker zurate ziehen. Die Kontaktlinse könnte zu hart oder zu weich sein. Auch wenn Du Deine Kontaktlinse über Nacht vergessen hast, konsultiere Deinen Optiker oder Augenarzt.

Was tun, wenn man nach dem Entfernen der Kontaktlinsen Beschwerden im oder am Auge hat?

Zunächst einmal ist es üblich, dass nach den ersten Versuchen die Augen gereizt und/oder gerötet sein können. Die Ursachen können hier verschieden sein. Du könntest zu viel Druck angewendet haben oder versucht haben mithilfe von Fingernägeln die Linse zu greifen. 
Wenn diese Beschwerden nach ca. 20 Minuten immer noch nicht abgeklungen sind, ist es ratsam einen Augenarzt hinzuzuziehen. Du könntest Dir eine Entzündung oder ein anderes Problem eingefangen haben, aufgrund von schmutzigen Händen oder anderen Umständen. 
Auch bei Sehbeschwerden nach dem Entfernen bitte immer einen Arzt oder Optiker einschalten. 

Wann sollten Kontaktlinsen rausgenommen werden?

Die Tragezeiten von Kontaktlinsen sind verschieden und hängen von der Art der Kontaktlinse ab. Sollte das Tragen der Linsen jedoch nach einiger Zeit unangenehm werden, solltest Du die Kontaktlinsen rausnehmen.