Hoya Brillengläser im Detail – Optiker klärt auf!

Hoya Brillengläser – japanische Maßarbeit für den klaren Durchblick! 

Über die vielen Jahre konnte sich Hoya als Weltmarke für präzise hergestellte Brillengläser einen Namen machen, denn das japanische Unternehmen überzeugt seine Kunden weltweit durch die höchste Qualität und Innovation. Unter anderem bedient Hoya den asiatischen Markt und den europäischen Markt – so stellt Hoya auch einen der beliebtesten Hersteller für Brillengläser in Deutschland dar und verfügt hier über eine Niederlassung in Mönchengladbach. Genauso ist Hoya in den USA angesiedelt.

Hoya – ein Unternehmen mit nahezu 80 Jahren Erfahrung

Die Geschichte beginnt schon im Jahr 1941: In diesem Jahr etablierten die Brüder Shoichi und Shigeru Yamanaka ihr Unternehmen in der Kleinstadt Hoya – daher auch der Name des Unternehmens. Im selbigen Jahr begann Hoya auch mit der Produktion von Brillengläsern. Später folgten Glasprodukte und Linsen der verschiedensten Arten. Mit dem Börsenstart im Jahr 1961 begann allerdings die tatsächliche Erfolgsgeschichte des Unternehmens, denn mit diesem stand automatisch auch mehr Kapital zur Verfügung. Über die letzten Jahrzehnte hat sich Hoya nicht nur in der Produktion von Brillengläsern, Glasprodukten und Kontaktlinsen einen etabliert, sondern auch andere Geschäftsbereiche erschlossen. So ist Hoya in vielen verschiedenen Bereichen geschäftlich tätig:

  • Brillengläser
  • Spezialgläser
  • Kristallgläser
  • Kontaktlinsen
  • optische Linsen für Kameras und LCD Projektoren
  • Glasscheiben für Festplattenlaufwerke

Brillengläser als Grundlage für Hoya’s Erfolg

Trotz der großen Produktpalette des Unternehmens, stellen Brillengläser die Grundlage für den Erfolg von Hoya dar, denn mit diesen fing die Erfolgsgeschichte des japanischen Traditionsunternehmens an. Von Anfang an stand die Qualität der Brillengläser durch eine hohe Präzisionsarbeit im Vordergrund. Hoya bietet Ihnen daher Premiumgläser an. Diese stehen mittlerweile in 52 Ländern weltweit zur Verfügung. Insgesamt arbeiten mehr als 12.000 Mitarbeiter bei Hoya nur in der Entwicklung, Herstellung und in dem Vertrieb von Brillengläsern. Somit ist Hoya einer der Führer für Brillengläser auf dem Weltmarkt.

Das sollten Sie unbedingt über Hoya Brillengläser wissen

  • Hoya Brillengläser sorgen aufgrund des hochwertigen Materials für eine klare Sicht
  • Hoya Brillengläser für den digitalen Lebensstil verringern den Stress beim Arbeiten vor dem PC
  • Hi-Vision LongLife UV Control sorgt für einen hohen UV-Schutz bei allen Brillengläsern von Hoya
  • klareres Sehen beim Autofahren und Motorradfahren mit den asphärischen Einstärkengläsern von Hoya

Hoya Brillengläser – auf das Maß genau angefertigt für unterschiedliche Zwecke

Alle Brillengläser bei Hoya werden individuell angefertigt und daher auf die persönlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Brillenträgers angepasst. Auf einen maximalen Tragekomfort und ein natürliches Sehverhalten wird mit den Brillengläsern von Hoya daher ein hoher Wert gelegt. Außerdem setzt Hoya bei der Herstellung seiner Brillengläser auf die Abdeckung verschiedener Zwecke:

Innovation und Qualität als wichtigste Attribute von Hoya Brillengläsern

Innovation und Qualität stehen bei Hoya an oberster Stelle, wenn es um die Produktion von Brillengläsern geht. Es wird hier auf die individuellen Sehbedürfnisse der Kunden eingegangen. Aufgrund der hohen Qualität fallen die Hoya Preise zwar etwas höher aus als bei durchschnittlichen Herstellern von Brillengläsern, allerdings zeichnen sich die Hoya Brillengläser auch durch eine deutlich höhere Lebensdauer aus. Genauso bietet Hoya eine riesige Vielfalt von Brillengläsern an:

  • Brillengläser zum Autofahren und Motorradfahren
  • Gleitsichtgläser 
  • Einstärkengläser
  • Sonnenbrillengläser
  • Nahbereich Brillengläser
  • Digitale Brillengläser
  • Spezialbrillengläser für verschiedene Zwecke

Spezielle Brillengläser zum Auto – und Motorradfahren

Sie kennen das Problem beim Autofahren und Motorradfahren mit Standard Brillengläsern sicherlich: Der schnelle Sichtwechsel kann zu einer Einschränkung der Sehschärfe sorgen. Außerdem können die Lichter entgegenkommender Autos in der Nacht blenden. Mit den Hoya Brillengläsern zum Auto – und Motorradfahren wird diesen Problemen entgegengewirkt, denn diese sorgen aufgrund ihrer speziellen Technologie für eine Erhöhung der Sehschärfe und der Sehleistung. Ein höherer Kontrast sorgt außerdem dafür, dass die Teilnahme am Straßenverkehr gerade in der Nacht leichter fällt.

Lesen Sie dazu auch: Nachtfahrbrillen sinnvoll?

Gleitsichtkläser für den klaren Durchblick auf jede Entfernung

Besonders groß ist die Auswahl an Hoya Gleitsichtgläsern, welche für eine scharfe Sicht auf kurzen und langen Distanzen sorgen. Hier bietet Hoya verschiedene Varianten an, zwischen welchen Sie wählen können: Mit Hoyalux iD MyStyle V+ erhalten Sie Gleitsichtgläser, welche Sie auf Ihre Bedürfnisse anpassen können. LifeStyle 3/3i weist ein Doppelflächendesign auf, um breitere Sehfelder zu ermöglichen. Mit Balansis wiederum stehen Gleitsichtgläser für eine sich schnell verändernde Umgebung zur Verfügung. Hoya Daynamic Gleitsichtgläser weisen rückflächenprogressives Glas auf, welches für ein besonders natürliches Sehen auf jeder Distanz sorgt.

Normale Brillengläser, um wieder ein natürliches Sehen zu erfahren

Natürlich stehen bei Hoya auch normale Brillengläser zur Verfügung. Diese sind für jede Fehlsichtigkeit geeignet und können in jedem Dioptrien-Bereich ausgewählt werden. Produziert werden diese Brillengläser mit der Hoya Punkt-zu-Punkt Freiform-Technologie: Durch diese kann jedes Pixel auf der Glasfläche des Brillenglases angepasst werden. Somit ist wiederum eine punktgenaue Anpassung möglich. Einstärkengläser von Hoya gibt es zudem auch mit speziellen Beschichtungen und Tönungen für verschiedene Zwecke.

Keine Probleme mehr am Arbeitsplatz mit Gläsern für den Nahbereich

Normale Brillengläser sind für einige Brillenträger möglicherweise nicht ausreichend. Daher bietet Hoya mit auch spezielle Brillengläser für den Nahbereich an. Somit lassen sich diese für sämtliche Tätigkeiten einsetzen, welche den Nahbereich betreffen. Davon ist vor allem die Büroarbeit betroffen. Die Arbeit im Nahbereich sorgt mit den speziellen Hoya Brillengläsern für eine geringere Ermüdung der Augen, da diese entlastet werden.

Spezialgläser für besondere Anforderungen

Spezialgläser stehen bei Hoya für besondere Anforderungen zur Verfügung. Dazu zählen zum einen Sportgläser. Diese werden aus Kunststoff gefertigt, sodass diese nicht zu einer Gefahr beim Sport werden können. Gleichzeitig weisen diese aufgrund ihrer besonderen Technologie eine äußerst hohe Sehschärfe und Dynamik auf. Besonders leicht sind diese ebenso. Genauso bietet Hoya auch Spezialgläser für Kinder an. Diese sind auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern abgestimmt und verfügen dabei über einen besonderen Tragekomfort aufgrund ihres geringen Gewichts.

Antireflex Gläser für den digitalen Lebensstil

Eine weitere spezielle Art von Hoya Brillengläsern stellen die Antireflex Gläser dar. Diese weisen aufgrund ihrer Antireflex-Beschichtung einen besonderen Schutz gegenüber der Sonne auf: Die Blendeffekte der Sonne werden durch die spezielle Beschichtung nämlich deutlich verringert. Zudem sorgt die Beschichtung für eine höhere Kratzfestigkeit der Brillengläser. Dies wiederum trägt zu einer deutlich höheren Lebensdauer bei. Nicht zuletzt bieten die Antireflex Gläser auch eine höhere Stabilität als reguläre Brillengläser. Zur Verfügung stehen Antireflex Gläser von Hoya in verschiedenen Varianten.

Schutz gegen UV Strahlen mit Sonnenbrillengläsern

Sonnenbrillengläser werden von Hoya ebenfalls angeboten und stehen in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Die Hoya Sonnenbrillengläser weisen Tönungen auf, welche den Kontrast verstärken. Dadurch wird die Sicht auch bei einer starken Sonneneinstrahlung verbessert. Sonnenbrillengläsern stehen von Hoya auch mit einer Verspiegelung zur Verfügung. Einen besonders hohen Wert legt Hoya bei seinen Sonnenbrillengläsern auf den UV-Schutz: Alle Gläser weisen einen 100 % UV-Schutz auf und schützen daher vor den gefährlichen Strahlen.

Hoya Brillengläser Test – Hoya oder Zeiss?

Im Hoya Brillengläser Test lässt sich ein guter Vergleich mit dem deutschen Hersteller Zeiss ziehen, denn dieser befindet sich im gleichen Produktsegment und stellt eine ähnliche Vielzahl an Brillengläsern her. Große Unterschiede zwischen den beiden Herstellern liegen im Hinblick auf die Produktvielfalt also nicht vor, denn auch Zeiss bietet Brillengläser der verschiedensten Varianten an. Gleiches gilt für das Preisniveau. Lediglich in der Technologie liegen Unterschiede vor, denn beide Hersteller bedienen sich leicht abgewandelter Herstellungstechnologien.

Hoya Brillengläser Preise

Die Hoya Brillengläser Preis fallen je nach Brillenglas unterschiedlich aus. Hoya Brillengläser aus Kunststoff sind typischerweise am günstigsten – und schon ab einem Preis von circa 200 € erhältlich. Bei Gleitsichtgläsern wird es beispielsweise etwas teurer: Je nach Material und Variante wird hier ein Preis von 400 bis 700 € pro Glas fällig.